Einladung zum Event: Die FW-FWG zeigt Würzburger Finanzen bildlich und nachvollziehbar

Trotz Verringerung der Würzburger Verschuldung herrscht nach wie vor eine große Diskrepanz zwischen sinnvollen und machbaren Investitionen, die es zu überdenken gilt. Um diese Diskrepanz den Würzburger Bürgerinnen und Bürgern plastisch und verständlich darzustellen hat sich die FW-FWG entschlossen, am Samstag, den 8. März von 11-14 Uhr am Vierröhrenbrunnen die Würzburger Finanzen bildlich und nachvollziehbar aufzuzeigen. Highlight … „Einladung zum Event: Die FW-FWG zeigt Würzburger Finanzen bildlich und nachvollziehbar“ weiterlesen

Pressekonferenz vom 10. Februar 2014

Was zählt ist Würzburg!Die Freie Wähler – Freie Wählergemeinschaft e.V. (FW-FWG) hat zur Pressekonferenz am 10. Februar 2014 in den Gasthof „Alter Kranen“ eingeladen und stellte ihr Wahlprogramm vor. .Mozartareal.  „Bei allen Wendungen und Drehungen rund ums Mozartareal und der erstaunlichen Rotationsgeschwindigkeit der Gesinnung anderer – man weiß ja gar nicht mehr, ob jeder heute … „Pressekonferenz vom 10. Februar 2014“ weiterlesen

Kongress und Tourismus ein starker Wirtschaftsfaktor unserer Stadt

Würzburg profitiert in zentraler Verkehrslage erheblich vom Tourismus und Kongresswesen, diese beiden Sparten haben sich als bedeutender Wirtschaftsfaktor und als tragende Säulen erwiesen.Egal ob Individual-, Bus – oder Kreuzfahrttouristen – sie alle einigt das positive Echo und die entsprechende Resonanz auf unsere Heimatstadt. Gerade die großen Feste wie Mozartfest, Weindorf, Kilianimesse, Stadtfest, Africa Festival oder … „Kongress und Tourismus ein starker Wirtschaftsfaktor unserer Stadt“ weiterlesen

Pressemitteilung: Vertrauen sollte man pflegen!

Sehr erstaunt war die FW-FWG darüber, wie ungeniert, leichtfertig und sorglos die ZfW sich fremder Daten bedient. Ein Oberbürgermeisterkandidat und Mitbegründer einer kommunalen Wählergruppierung, der weit über regionale Grenzen hinaus als renommierter und angesehener Verwaltungsrechtler gilt ,sollte gerade in Zeiten des NSA und des Datenklau-Skandals hier einen besonderen Maßstab setzen und weitaus mehr Sensibilität für … „Pressemitteilung: Vertrauen sollte man pflegen!“ weiterlesen

Tunnelblick der Demokratie, oder Sand in den Augen.

Am Donnerstag, den 23.01.2014 befand der Würzburger Stadtrat einstimmig über die formelle und materielle Zulassung und Durchführung des Bürgerentscheids zum Bürgerbegehren „A3-Ausbau – nur mit Würzburg-Tunnel“! Die FW – FWG unterstreicht auch in ihrem neuen Wahlprogramm die Wichtig- und auch die Notwendigkeit solcher URDEMOKRATISCHEN Prozesse. Denn nur solch ein basisdemokratisches Instrument bietet den Bürgerinnen und … „Tunnelblick der Demokratie, oder Sand in den Augen.“ weiterlesen